Häufige Fragen

Hier finden Sie eine Sammlung von Antworten, die Ihnen auf unserem gemeinsamen Weg helfen sollen. Wenden Sie sich gerne an uns, wenn bei Ihnen noch weitere Fragen offen bleiben. 

Online Module

Die Online-Module sollen Sie bei der Vorbereitung und Vertiefung Ihrer Ausbildung unterstützen.

Es ist sehr empfehlenswert diese Inhalte durchzugehen, jedoch werden von uns keine Maßnahmen zur Überprüfung Ihres Lernfortschritts getroffen.

Wir werden Sie vom Moment Ihrer Anmeldung via E-Mail begleiten und Ihnen zur Seite stehen. Folgen Sie einfach den vorgegebenen Hinweisen und lassen Sie sich Zeit beim Absolvieren der Module.

Folgende Tipps möchten wir Ihnen schon zu Beginn mitgeben:

  • Versuchen Sie nicht alles auf einmal zu machen. Absolvieren Sie die Module mit jeweils ein paar Tagen Abstand.
  • Verwenden Sie die Quizzes, um herauszufinden, ob Sie die Inhalte gut verstanden haben.
  • Machen Sie sich die Vorteile eines Online-Moduls zu Nutze! Wiederholen Sie einzelne Abschnitte, wenn Sie beim ersten Durchlauf Schwierigkeiten beim Verständnis hatten. Verwenden Sie die Pause und springen Sie innerhalb der Videos vor und zurück.
  • Teilen Sie sich die Zeit so ein, dass Sie bis zum Seminartermin möglichst alle Kapitel mind. einmal durchgegangen sind.

Nach der Anmeldung haben Sie 12 Monate uneingeschränkten Zugriff auf Ihre Online-Module. Nach den 12 Monaten läuft der Zugriff automatisch ab. Sie brauchen nicht zu kündigen, es gibt keinerlei Abos.

Sollten Sie weiterhin gefallen an den Online-Modulen haben, so werden wir Ihnen eine freiwillige und günstige Möglichkeit zur Verlängerung anbieten. 

Alle Inhalte in den Online-Modulen wurden ausnahmslos von den professionellen Referenten erstellt, die auch die Ausbildungen vor Ort leiten. 

Nachdem Sie sich für ein Seminar entschieden haben, können Sie dieses komfortabel über unseren Shop buchen. Nach erfolgreicher Zahlung erhalten Sie automatisch die Zugangsdaten für Ihre persönliche Lernumgebung zugesendet.

Sie brauchen sich nicht aktiv darum zu kümmern, sondern Sie erhalten Ihre Informationen automatisch von uns zugestellt.

Sollten Sie innerhalb von 24 Stunden keine Nachricht von uns erhalten haben, werfen Sie bitte einen Blick in Ihren Spam-Ordner oder kontaktieren Sie uns.

Wir haben bei der Erstellung unserer Plattform besonders darauf geachtet, dass diese einfach zu bedienen ist. Die technischen Anforderungen an Sie werden minimal sein.

Wenn Sie wissen, wie man E-Mails liest, sind Sie ausreichend gerüstet. Sollte es einmal nicht mehr weitergehen, dann stehen wir Ihnen gerne helfend zur Seite.

Sie brauchen nichts, außer einem handelsüblichen Computer mit Internetanschluss. 

Alternativ können Sie die Inhalte auch auf einem Tablet (z.B. iPad) oder Ihrem Smartphone ansehen.

Die Videos sind für das Streaming optimiert und können nicht von der Plattform heruntergeladen werden.

Ablauf der Präsenztage

Wenn Sie an mehrtägigen Seminaren teilnehmen und eine Übernachtung vor Ort wünschen, kümmern Sie sich bitte selbst um Ihre Übernachtung. Nach erfolgter Buchung empfehlen wir Ihnen gerne vor Ort ein Hotel bzw. eine Übernachtungsmöglichkeit. In den meisten Fällen können Sie direkt im Seminarhotel übernachten, wo auch das Seminar stattfindet. Besuchen Sie bitte unsere Terminübersicht und rufen Sie dort Ihren Kurs auf. Sie finden an dieser Stelle häufige mehrere Hotelempfehlungen in unmittelbarer Nähe.

Alle Ausbildungen finden bei jedem Wetter statt. Wir werden durch Anpassungen des Tagesablaufs versuchen die schöneren Wetterphasen für die Praxis zu verwenden und bei schlechten Phasen im Seminarraum zu bleiben.

Der genaue Kursort ist auf der Seite mit der Terminübersicht angegeben. Sie finden dort die Adresse des Seminarraums, sowie die Beginn- und Endzeiten des Seminars. Sie können sich den Standort auf einer Karte anzeigen lassen oder eine Route berechnen.

In manchen Fällen lautet die Ortsbeschreibung „Genaue Adresse folgt in Kürze“. Bitte haben Sie in so einem Fall noch ein wenig Geduld. Sobald die genaue Adresse feststeht, veröffentlichen wir diese auf der Website und senden Ihnen die Details per E-Mail zu.

Sie können vor Ort selbst entscheiden, ob Sie sich filmen lassen möchten oder nicht. Wir empfehlen diese Möglichkeit wahrzunehmen und sich professionelles Feedback von den Referenten zu holen, jedoch haben wir auch Verständnis, wenn Sie darauf verzichten möchten.

Wenn Sie Ihr Video gerne mit nach Hause nehmen möchten, bringen Sie bitte einen USB-Stick zum Seminar mit. Ihr Referent wird Ihnen die Datei zur Verfügung stellen.

Jegliche Videodateien werden unmittelbar nach dem Seminar gelöscht.

Nein, alle Seminare werden nach demselben Aufbau durchgeführt. Weder Inhalt, noch Preis, noch Unterlagen oder sonstige Details unterscheiden sich. Es spielt keine Rolle, ob Sie den Kurs in Wien, Frankfurt oder Zürich besuchen.

Auf unserer Terminübersicht finden Sie den tagesaktuellen Stand der Kursorte und Kurstermine.

Für gewöhnlich erreichen Sie in max. 2 Stunden Anfahrt einen unserer Kursorte in Deutschland und Österreich.

Wenn Sie eine Gruppe sind und einen individuellen Kurs bei Ihnen vor Ort wünschen, dann kontaktieren Sie uns bitte. Wir besuchen Sie gerne an einem Ort Ihrer Wahl zu einem Termin Ihrer Wahl.

Auf Grund unserer praxisorientierten Ausrichtung sind wir bekennende Kritiker von herkömmlichen Prüfungen. Wir halten es für Zeitverschwendung in den Seminaren Multiple-Choice-Fragebögen auszufüllen oder repetitive Lehrproben in der Gruppe durchzuführen. Andere Ausbildungsteilnehmer dabei zu beobachten, wie sie sich durch Lehrproben quälen hat für uns keinen Mehrwert.

Wir werden die wertvolle gemeinsame Praxiszeit für die Diskussion echter Praxisbeispiele verwenden. In Kleingruppen diskutieren wir diese Themen und Sie erhalten dazu Feedback aus fachkundiger Anleitung. Es geht dabei um die Planung konkreter Einheiten, den Umgang mit herausfordernden Situationen/Teilnehmern, die korrekte Anleitung in Trainings, uvm.

Das Mittagessen und die Übernachtung sind nicht inklusive. Bitte fragen Sie direkt bei den jeweiligen Seminarhotels um ein Zimmer an, wenn Sie vor Ort übernachten möchten. Hinweise dazu finden Sie direkt bei der Kursübersicht.

Präventionskurse

Ja, sofern Sie die notwendige Grundqualifikation im Bewegungsbereich haben, können Sie nach der Ausbildung auf unsere Präventionskurse bei der Zentralen Prüfstelle Prävention zugreifen oder eigene Kurskonzepte einreichen.

Die Zertifikate der Nordicfit Academy sind für Präventionskurse zugelassen.

Ja, Sie erhalten Zugang zu zwei geprüften Präventionskursen. Dabei handelt es sich um einen kürzeren Kurs mit 8 Einheiten und einen längeren Kurs mit 11 Einheiten. Diese Präventionskurse können Sie direkt im Login-Bereich der Zentralen Prüfstelle für Prävention aufrufen und aktivieren. Die hierzu erforderliche Bescheinigung erhalten Sie nach der Ausbildung ausgehändigt.

Wir stellen Ihnen die gesamten Unterlagen dieser Kurskonzepte in Ihrer persönlichen Lernumgebung zur Verfügung. Sie können die Kurskonzepte jederzeit für Ihre privaten oder beruflichen Zwecke verwenden.

Diese Entscheidung liegt bei der Zentralen Prüfstelle Prävention, welche sich wiederum an die Vorgaben des Gesetzgebers halten muss. Wir können darüber leider nur informieren und haben keinen Einfluss auf den Ablauf der Prüfungen.

Wenn Sie Ihren Einzelfall gesondert prüfen lassen möchten, dann wenden Sie sich bitte direkt an die Zentrale Prüfstelle Prävention.

Auf Grund der Vorgaben des Gesetzgebers, erfordert die Zentrale Prüfstelle Prävention eine staatlich anerkannte Grundqualifikation im Bereich Bewegung zusammen mit einem sportartspezifischen Zertifikat.

Als anerkannte Grundqualifikation kommen die folgenden Ausbildungen in Frage:

  • Sportwissenschaften (Diplom, Staatsexamen, Magister, Master, Bachelor)
  • Sportlehrer
  • Ärzte
  • Physiotherapeuten (bzw. vormals Krankengymnasten)
  • Lizenzierte Übungsleiter der Turn- und Sportverbände mit der Fortbildung „Sport in der Prävention“ (Lizenzstufe II)
  • sowie vergleichbare Ausbildungen

Zur Durchführung von Maßnahmen für Personen mit speziellen Risiken im Bereich des Muskel- Skelettsystems kommen ferner MasseurInnen (mit Ausbildung nach den erweiterten Ausbildungsbedingungen ab 1994) und ErgotherapeutInnen in Betracht.

Für eine detaillierte Auskunft über die Zulassung von Grundqualifikationen wenden Sie sich bitte direkt an die Zentrale Prüfstelle Prävention.

Das System der bezuschussten Bewegungsangebote gibt es nur in Deutschland. In Österreich und der Schweiz gibt es leider kein derartiges Konzept.

Die hier beschriebenen Details beziehen sich nur auf die Durchführung von Präventionskursen nach dem Sinne der Krankenkassen.

Ihre anderen Kursvorhaben und Trainings sind davon nicht betroffen. Selbstverständlich können Sie Ihre eigenen Vorhaben nach Belieben umsetzen, sowohl privater als auch kommerzieller Natur.

An- und Abmeldung zu den Ausbildungen

Für Teilnehmer von Unternehmen, Kliniken, staatl. Einrichtungen, usw. bieten wir gerne eine Zahlung auf Rechnung an. Bitte senden Sie uns einfach ein E-Mail mit Ihrem Kurswunsch und einer Rechnungsadresse.

Wir werden Ihren Kurswunsch daraufhin bestätigen und die Rechnung an die gewünschte Adresse senden.

Für einen erfolgreichen Kursablauf ist es für uns wichtig, dass wir stets genau Bescheid wissen, wieviele TeilnehmerInnen zum Kurs kommen. Wir bitten Sie, sich rechtzeitig zu den Kursen anzumelden. Sie können dies einfach und schnell über unser Online-System erledigen.

Bitte sagen Sie uns in diesem Fall ehestmöglich Bescheid. Wir werden dann versuchen einen passenden Alternativtermin für Sie zu finden. Bitte beachten Sie auch die Stornobedingungen in unseren AGB.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie innerhalb einer Stunde eine Reservierungsbestätigung, wenn Sie eine der direkten Zahlungsarten gewählt haben (PayPal, Kreditkarte, Sofort.com). Sollten Sie Vorkasse ausgewählt haben, erhalten Sie die Reservierungsbestätigung nachdem wir Ihren Zahlungseingang verbuchen konnten.

Bis zum Kurs versorgen wir Sie dann per E-Mail mit wichtigen Informationen für einen erfolgreichen Ablauf.

Anerkennung und Zertifizierung der Ausbildung

Ja! Die Zertifikate sind bereits seit Langem und sehr erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Einsatz. Eine ständig wachsende Zahl an  Instruktoren arbeitet damit sehr erfolgreich auch in Italien, Tschechien, den Niederlanden und Luxemburg. Einzelne Absolventen bieten erfolgreich Kurse in Australien, den USA und in Peru an.

Die Zertifikate der Nordicfit Academy haben sich nicht zuletzt dank der guten Arbeit unserer Absolventen einen ausgezeichneten Ruf erworben. Die praxisorientierte Ausbildung ist bekannt und in unzähligen Einrichtungen der Privatwirtschaft und in öffentlichen Institutionen gerne gesehen. Mit einigen ausländischen Verbänden gibt es Kooperationsvereinbarungen, so werden die Zertifikate bspw. vom ÖNV oder der Zentralen Prüfstelle Prävention voll anerkannt.

Bitte werfen Sie einen Blick auf unsere Referenzen um zu sehen, welche Institutionen und Organisationen uns bisher ihr Vertrauen geschenkt haben. Darunter befinden sich zahlreiche namhafte Einrichtungen aus den verschiedensten Ländern Europas.

Ja, viele Absolventen der Ausbildungen beginnen nach ihrer Ausbildung zum Trainer auf selbständiger Basis Kurse zu leiten. Da die Kurse einer unterrichtenden Tätigkeit zuzuschreiben sind, benötigen Sie keine gewerberechtliche Prüfung zu absolvieren.

Das Zertifikat verliert seine Gültigkeit nicht. Sie müssen keine Fortsetzungen oder Schulungen bei uns besuchen, sondern behalten den erworbenen Status auf Dauer. Sie müssen bei uns auch keine Lizenzgebühren oder Ähnliches bezahlen.

Voraussetzungen für die Teilnahme an den Ausbildungen

Für die Teilnahme an den Seminaren ist es ausreichend, wenn Sie in angenehmer und sportlicher Kleidung erscheinen. Verwenden Sie stabiles Schuhwerk und vergessen Sie nicht ausreichend Flüssigkeit mitzuführen.

Bei Schlechtwetter denken Sie bitte auch an eine Garnitur zum Wechseln, da die Kurse bei (fast) jeder Witterung stattfinden.

Bei Schönwetter sollten Sie Sonnencreme, Kopfbedeckung und eine Sonnenbrille mitbringen.

Jegliches Sportequipment wird von Ihren Referenten vor Ort zu Verfügung gestellt. Wenn Sie gerne eigenes Equipment, wie z.B. Nordic Walking Stöcke oder Pulsuhren verwenden möchten, dann können Sie diese gerne mitbringen.

Die Ausbildungen richten sich grundsätzlich an alle Personen, die ein vertieftes Interesse an der jeweilige Sportart haben.

Eine besondere Eignung besteht auch für Therapeuten, Sportwissenschafter, Ärzte, Coaches, Personal-, Fitness-, Gesundheits- oder Vereins- Trainer, sowie Übungsleiter von betrieblichen Gesundheitsprojekten, die ihr Wissen und Übungsportfolio spezifisch vertiefen wollen. Die Auslagerung von Grundlageninhalten in das Online-Learning vermeidet redundante Lerninhalte bei den Präsenzseminaren.

Regelmäßig befinden sich in den Seminaren auch Personen ohne Interesse daran später selbst Kurse zu leiten. Das ist völlig in Ordnung und aus unserer Sicht auch sinnvoll. Wer ein Thema für den Eigenbedarf so lernt, dass man es auch anderen beibringen kann, erreicht unserer Erfahrung nach ein tieferes Verständnis zum Thema als wenn man es „nur“ gezeigt bekommt.

Sie brauchen vorab keine eigenen Stöcke zu kaufen. Wir stellen Ihnen gerne für die gesamte Dauer des Kurses hochwertiges Leihmaterial zur Verfügung.

Bei den Ausbildungen ist die Nutzung der Leihstöcke kostenlos möglich. Sobald Sie Ihr Ausbildungszertifikat in den Händen halten bekommen Sie häufig Rabatte bei der Anschaffung Ihrer Stöcke und Sportausrüstung.

Wir stellen Ihnen jegliches Trainingsmaterial vor Ort zur Verfügung. Sie brauchen keine Gegenstände mitzubringen.

Es sind keine speziellen Kurse oder Vorausbildungen notwendig. Im Seminar erlernen Sie die Besonderheiten der Sportart und wie Sie diese Ihren Teilnehmern vermitteln können von der Pike auf.

Förderungen & Gutscheine

Ja, Sie können den Bildungsscheck bei uns einlösen!

Folgende Punkte müssen dabei erfüllt sein:

  • Die Kursbuchung erfolgt bei uns innerhalb der auf dem Bildungsscheck eingetragenen Gültigkeitsdauer.
  • Die Nordicfit Academy ist als möglicher Anbieter auf dem Bildungsscheck vermerkt.
  • Der Bildungsscheck muss auf Sie persönlich ausgestellt sein und Sie kommen auch persönlich zum Kurs.
  • Der ausgewählte Kurs aus unserem Programm deckt inhaltlich die auf dem Bildungsscheck aufgeführte Weiterbildung ab.
  • Bitte informieren Sie uns nach Ihrer Anmeldung rechtzeitig per E-Mail (info@nordicfit.com), wenn Sie den Bildungsscheck einlösen wollen.

Ja, wir können Ihren Prämiengutschein gerne in Anspruch nehmen.

Melden Sie sich bitte per E-Mail zu Ihrem Wunschtermin an und senden Sie uns Ihren Prämiengutschein im Original zu. Sie erhalten dann eine 50% reduzierte Rechnung von uns.

Bitte beachten Sie vor der Anmeldung, dass Ihre gewünschte Ausbildung innerhalb der Frist liegt, die auf Ihrem Gutschein eingetragen ist. Kontaktieren Sie uns vor dem Anmeldung gerne, wenn Sie noch Fragen haben.

Scroll to Top