Online + Präsenz

Nordic Walking Ausbildung

Was Sie bei der Nordic Walking Ausbildung lernen

Die Ausbildung zum Nordic Walking Trainer zielt darauf ab, Sie zu einem universell einsetzbaren Ansprechpartner im Bereich Nordic Walking zu machen und stellt gleichzeitig einen soliden Weg in die erfolgreiche Kursleiter-Tätigkeit dar.

Nordic Walking Ausbildung München

Inhalte der Nordic Walking Ausbildung

Hinweis zum Thema Präventionskurse:

Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) hat das Nordic Walking Trainer Kurskonzept der Nordicfit Academy erfolgreich als Präventionsmaßnahme akkreditiert. Bei entsprechender Grundqualifikation können Sie mit unserem Zertifikat Ihre Präventionskurse nach § 20 SGB V bei der ZPP beantragen. Für einen reibungslosen Start haben wir bereits zwei fertige Kurse für Sie vorbereitet. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Hilfedatenbank.

0% Füllmaterial - 100% Praxisrelevanz

Drei Tage Ausbildung - nur ein Tag vor Ort sein

Die Nordic Walking Ausbildung inkludiert umfangreiche Online-Module, um Sie bestmöglich zu unterstützen. Diese Module können Sie nach eigenem Ermessen vor und/oder nach dem Seminar bearbeiten.

Vor Ort bleibt uns dann mehr Raum um jene Praxis-Themen zu bearbeiten, die man viel besser gemeinsam lernt und umsetzt.

Dadurch ergeben sich für Sie viele Vorteile:

Online Ausbildung Nordic Walking

Ablauf Ihrer Nordic Walking Ausbildung

Ablauf Ihres Präsenztags

Die Präsenzzeit für die Nordic Walking Ausbildung ist ein intensiver Seminartag! Die angegebenen Uhrzeiten können im Einzelfall abweichen. Bitte prüfen Sie die verbindlichen Kurszeiten Ihres Termins auf der Terminübersicht.

Je nach Termin beginnt der Präsenztag um 09:00 oder 10:00. Das Kursende ist dann um 18:00 oder um 19:00.

Die angenehme Beginnzeit macht eine Teilnahme auch bei weiterer Anfahrt möglich.

In Theorie & Praxis geht es um die Frage, wie man Gruppen am besten die Nordic Walking Technik vermitteln kann.

Wir werden uns dabei in eine Einsteigergruppe hineinversetzen und anhand unseres bekannten 6-Schritte-Plans den Weg zur korrekten Nordic Walking Technik bereiten. 

Wir werden in der unmittelbaren Umgebung einen Mittagstisch organisieren und laden Sie dabei gerne auf das Mittagessen ein.

Wir werden gemeinsam eine freiwillige Videoanalyse durchführen und diese professionell auswerten. Anhand unseres umfangreichen Videomaterials können wir typische Techniken zeigen, die Ihnen später in den Kursen begegnen werden. Gemeinsam erarbeiten wir uns dafür konkrete Lösungswege und bereiten Sie auf Ihre Kurse vor. Sie lernen hierbei das Erkennen und Bearbeiten von technischen Herausforderungen Ihrer späteren Kursteilnehmer.

Zur Ergänzung Ihrer Nordic Walking Einheiten, zeigen wir Ihnen eine Sammlung an funktionellen Übungen aus den Bereichen Mobilisation, Kräftigung, Beweglichkeit und Koordination, damit Sie Ihren Teilnehmern die jeweils passenden Übungen zeigen können. Dazu arbeiten wir auch an Ihrer Eigentechnik und probieren spielerische Ergänzungen aus, damit Sie in den Kursen das Eis brechen bzw. die Stimmung heben können.

Für den Fall, dass Sie in Ihren späteren Kursprogrammen auch mit fortgeschrittenen Personen arbeiten möchten, zeigen wir Ihnen auch sportliche Nordic Walking Techniken, damit Sie ausreichend Potenzial für abwechslungsreiche Einheiten haben. Ganz nebenbei verbessert sich dabei auch Ihre persönliche Eigentechnik und Sie erhalten wertvolles Feedback von Ihren Referenten.

Gegen Ende des Tages bringen wir die theoretischen und praktischen Inhalte in eine Struktur und wir erlernen die Planung und Organisation von Nordic Walking Einheiten.  Das wichtige Thema der Sicherheit bekommt seinen Platz und wir besprechen die Möglichkeiten Ihrer eigenen Präventionskurse und wie Sie diese am besten umsetzen können.

Den Tagesabschluss bildet die Vergabe der Nordic Walking Instructor Zertifikate.

Wählen Sie Ihren Weg: Online oder mit Präsenz

Diese Ausbildung können Sie auf zwei verschiedene Arten absolvieren. Was ist Ihr Favorit?
Beide Wege schließen mit einem Zertifikat ab.

Mit Präsenz

Gesamtumfang 34 UE, davon ein Tag mit Präsenz
329
  • Trainer-Zertifikat
  • Online Module zur Vorbereitung & Vertiefung
  • Präsenztag, inkl. Verpflegung
  • Einweisung in geprüfte Präventionskurse (ZPP)
  • Individuelles Online Coaching
  • Live Webinare
  • 12 Monate Zugang

Online

Gesamtumfang 34 UE, komplett online
299
  • Trainer-Zertifikat
  • Umfangreiche Online Module
  • Präsenztag, inkl. Verpflegung
  • Einweisung in geprüfte Präventionskurse (ZPP)
  • Individuelles Online Coaching
  • Live Webinare
  • 12 Monate Zugang
100% Online

Kunden, die uns das Vertrauen schenken

Polizei Niedersachsen
Johannesbad
Helios
Casinos Austria
Schön Kliniken
Asklepios
SVA
Voest Alpine
Schaeffler
Optimamed

Vertrauen & Kompetenz

Die Sicherheit einer Ausbildung bei der Nordicfit Academy

Geben Sie Ihren Vorhaben Rückenwind indem Sie sich für eine Trainerausbildung bei der Nordicfit Academy entscheiden.  Unsere glasklaren Konzepte werden Ihnen dabei helfen, rasch und versiert die Kompetenzen eines Kursleiters zu bekommen.

Feedback unserer Teilnehmer

Häufige Fragen zur Nordic Walking Trainer Ausbildung

Die Ausbildung richtet sich grundsätzlich an alle Personen, die ein vertieftes Interesse an Nordic Walking haben und eigene Kurse und Trainings anbieten möchten.

Eine besondere Eignung besteht auch für Therapeuten, Sportwissenschafter, Ärzte, Coaches, Personal-, Fitness-, Gesundheits- oder Vereins- Trainer, sowie Übungsleiter von betrieblichen Gesundheitsprojekten, die ihr Wissen und Übungsportfolio spezifisch vertiefen wollen.

Eine spezielle Vorqualifikation ist für die Teilnahme an dieser Ausbildung nicht notwendig.

Es sind keine speziellen Kurse oder Vorausbildungen notwendig. Im Seminar erlernen Sie die Besonderheiten der Sportart und wie Sie diese Ihren Teilnehmern vermitteln können von der Pike auf.

Unser Lernportal und der gesamte Ablauf sind besonders nutzerfreundlich aufgebaut. Sie erhalten zu jeder Zeit detaillierte Beschreibungen und Hilfestellungen.

 

Darüber hinaus gibt es im Lernportal eine permanente Hilfefunktion, mit der wir Ihnen bei technischen Fragen stets behilflich sind.

 

Allgemeine Kenntnisse bei der Verwendung von E-Mails und einfachen Internetseiten reichen für die Bedienung der Lernplattform aus.

Nein, dass müssen Sie bei uns nicht. Ihr Zertifikat bleibt bestehen.

Unsere Seminare und Zertifikate sind anerkannt. Öffentliche Institutionen und Großunternehmen senden Ihre MitarbeiterInnen zu unseren Seminaren und Privatpersonen geben die Zertifikate erfolgreich bei Ihren Bewerbungen an oder bieten nach der Ausbildung selbständig Kurse an.

 

Ein paar Beispiele unserer Kunden:
Bundesministerium für Finanzen, Schön Kliniken, Bundesministerium für Wirtschaft & Arbeit, Bundeswehr, Polizei, Falkensteiner Hotels, Intersport, Universitätsklinikum Freiburg, Landeskrankenhaus Graz, Thyssen Krupp, Eon, Knappschaft Bahn See, Sozialversicherung der gewerbl. Wirtschaft, Sozialversicherung der Bauern, Johannesbad Kliniken, Voest Alpine und viele weitere mehr.

Wenn Sie Präventionskurse bei der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) einreichen möchten, dann können Sie die Ausbildung mit Präsenz oder die Online-Ausbildung besuchen. 

Beide Ausbildungen werden von der Zentralen Prüfstelle Prävention gleichermaßen anerkannt, da es seit der Corona-Pandemie eine Lockerung der Präsenzvorschriften gibt.

Wenn Sie die Online-Ausbildung bevorzugen, dann ist diese für eine Anerkennung durch die ZPP bis zum 31.12.2022 abzuschließen.

Während der gesamten Laufzeit Ihres Zugangs haben Sie die Möglichkeit an unseren Live-Webinaren teilzunehmen. Diese Webinare finden ca. einmal pro Monat statt und beinhalten Themen, die Sie in Ihrer laufenden Fortbildung als Trainer unterstützen sollen.

 

Die Teilnahme an den Webinaren sind freiwillig und keine Pflichtanforderung für die Erlangung des Zertifikates. Sehen Sie diese Inhalte bitte als Zusatznutzen, den Sie durch Ihre Ausbildung bei uns erhalten.

Ja, die Ausbildung beinhaltet die Werkzeuge die Sie zum selbständigen Anbieten eigener Kurse und Trainings im Rahmen Ihrer unterrichtenden Tätigkeit benötigen.

 

Je nach Erfahrung in der Rolle als Kursleiter empfehlen wir nach der Ausbildung mehr oder weniger Zeit für Reflexion und Übung der Inhalte einzuplanen.

Ein Erste-Hilfe-Kurs in der jüngeren Vergangenheit oder bald nach dem Kurs wird von uns empfohlen, ist aber keine zwingende Voraussetzung.

 

Spezielle Vorqualifikationen sind für die Teilnahme nicht erforderlich, es sei denn Sie möchten später Präventionskurse auf der Basis des §20 SGB-V anbieten.

Auf Grund unserer praxisorientierten Ausrichtung sind wir bekennende Kritiker von herkömmlichen Prüfungen. Wir halten es für Zeitverschwendung in den Seminaren Multiple-Choice-Fragebögen auszufüllen oder repetitive Lehrproben in der Gruppe durchzuführen. Andere Ausbildungsteilnehmer dabei zu beobachten, wie sie sich ohne nennenswerter Vorbereitung durch Lehrproben quälen hat keinen Mehrwert und sagt nichts über den Lernerfolg aus.

 

Wir werden die wertvolle gemeinsame Praxiszeit für die Diskussion echter Praxisbeispiele verwenden. In Kleingruppen diskutieren wir diese Themen und Sie erhalten dazu Feedback aus fachkundiger Anleitung. Es geht dabei um die Planung konkreter Einheiten, den Umgang mit herausfordernden Situationen/Teilnehmern, die korrekte Anleitung in Trainings, uvm.

Wir kümmern uns um kalte und warme Getränke im Seminarraum und laden Sie gerne zum Mittagessen ein. Je nach Kursort sind die Abläufe geringfügig verschieden, wir kümmern uns jedoch darum, dass für Sie vor Ort möglichst keine Verpflegungskosten entstehen.

Bitte kommen Sie in sportlicher Kleidung, die Sie in Ihrer Bewegungsfreiheit nicht einschränkt.

Je nach Wetterlage benötigen Sie eventuell eine Garnitur zum Wechseln, bzw. Sonnencreme und Kopfbedeckung, da ein Teil der Einheiten Outdoor stattfindet.
Eigene Stöcke sind nicht erforderlich. Wenn Sie eigene Stöcke haben, können Sie diese gerne zum Kurs mitbringen.

Scroll to Top